Walcher-Hängelage

Walcher-Hängelage
Wạlcher-Hạ̈ngelage [nach dem dt. Gynäkologen G.Walcher-HängelageA. Walcher, 1856-1935]:
bestimmte Lage der Schwangeren bei der Entbindung auf dem Querbett, wobei das Gesäß über die Bettkante ragt und die Beine herunterhängen, wodurch der senkrechte Beckendurchmesser vergrößert wird

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Knebel-Methode — Kne̱bel Me|thode [nach dem dt. Chirurgen u. Geburtshelfer I.Knebel MethodeG. Knebel, 1772 1809]: geburtshilfliche Methode zur Unterstützung einer Zangenentbindung, wobei die Beine der Gebärenden in der ↑Walcher Hängelage maximal gestreckt u.… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”