Litzmann-Obliquität

Litzmann-Obliquität
Lịtzmann-Ob|liqui|tät [nach dem dt. Gynäkologen K.Litzmann-ObliquitätK.Litzmann-ObliquitätTh. Litzmann, 1815-1890]:
Kindslage, bei der die hintere Schädelhälfte bei der Geburt vorangeht

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carl Conrad Theodor Litzmann — Karl Konrad Theodor Litzmann im Jahre 1848 Carl Conrad Theodor Litzmann (* 7. Oktober 1815 in Gadebusch; † 24. Februar 1890 in Berlin) war Arzt und Professor für Gynäkologie und Geburtshilfe in Kiel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Merksprüchen — Merksprüche – auch: Eselsbrücken – dienen dem leichteren Merken von Fakten, Daten und Zusammenhängen durch einprägsame Sprüche. Eine detaillierte Erläuterung steht unter Merkspruch. Inhaltsverzeichnis 1 Sprachen 1.1 Altgriechisch 1.2 Althebräisch …   Deutsch Wikipedia

  • Einstellungsanomalie — Klassifikation nach ICD 10 O64 Geburtshindernis durch Lage , Haltungs und Einstellungsanomalien des Feten …   Deutsch Wikipedia

  • Gradstand — Als Einstellungsanomalie bezeichnet man eine regelwidrige Einstellung des Fötus (zu gebärendes Kind) im Becken, die zu Komplikationen des normalen Geburtsverlaufes führen kann. In Vorbereitung auf die Geburt nimmt der geburtsreife Fötus… …   Deutsch Wikipedia

  • Hoher Gradstand — Als Einstellungsanomalie bezeichnet man eine regelwidrige Einstellung des Fötus (zu gebärendes Kind) im Becken, die zu Komplikationen des normalen Geburtsverlaufes führen kann. In Vorbereitung auf die Geburt nimmt der geburtsreife Fötus… …   Deutsch Wikipedia

  • Scheitelbeineinstellung — Die Scheitelbeineinstellung, auch Asynklitismus, ist eine geburtshilfliche Einstellungsanomalie des Kindes im Mutterleib unter der Geburt. Hierbei findet sich eine regelwidrige Einstellung der Pfeilnaht im Beckeneingang. Die Pfeilnaht ist nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Sternengucker — Als Einstellungsanomalie bezeichnet man eine regelwidrige Einstellung des Fötus (zu gebärendes Kind) im Becken, die zu Komplikationen des normalen Geburtsverlaufes führen kann. In Vorbereitung auf die Geburt nimmt der geburtsreife Fötus… …   Deutsch Wikipedia

  • Hinterscheitelbeineinstellung — Hịnterscheitelbeineinstellung vgl. Litzmann Obliquität …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”